Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lerngeschichte

Warum Bienen so wichtig für uns sind. Lerngeschichte zu Natur und Umwelt für Kinder. Von Hallo liebe Wolke.

Warum Bienen wichtig sind? Prinzessin Blaublüte erklärt’s! (Lerngeschichte für Kinder)

Warum sind Bienen wichtig? Prinzessin Blaublüte findet es heraus! Die kleine Prinzessin Blaublüte spaziert an einem heißen Julitag über die große Wiese hinter ihrem kleinen Schloss am Ende der Straße. Seit Tagen hat es nicht mehr geregnet und einige Blumen lassen traurig ihre Köpfchen hängen. Sie bräuchten dringend einen ordentlichen Regenguss, um zu trinken. Sogar einen kleinen Baum, der seine braunen Blätter wie im Herbst abwirft und mächtig durstig ist, hat die Prinzessin entdeckt. Und dann ist Prinzessin Blaublüte auf ihren Spaziergängen noch etwas anderes aufgefallen: Es gibt immer weniger Blumen in den Gärten in ihrer Straße und auch die Bienen und Hummeln und Schmetterlinge kommen viel seltener her. Weil sie nichts zu essen finden. Denn Bienen lieben gut duftende Blumen, um Blütenpollen zu sammeln und den süßen Nektar aus ihren Kelchen zu schlürfen. Als Prinzessin Blaublüte ganz fest darüber nachdenkt, wie sie den Blumen helfen kann – denn sie ist ja nur eine klitzekleine Prinzessin und das Wasser in ihrer Gießkanne würde noch nicht mal für ein kleines Gänseblümchen reichen – hört sie jemanden …

Waldemar im Wattenmeer_Wattwurm_Nordsee_Lerngeschichte_Kita_Kindergarten

Waldemar im Wattenmeer (Lerngeschichte zu Ebbe, Flut und Wattwurm für Kinder)

Die kleine Prinzessin Blaublüte macht Urlaub. Denn es ist Sommer und da hatte sie sich eines Morgens überlegt, das Meer zu besuchen, von dem ihr die Möwe Mia neulich erzählt hat. Mia sagte, dass das Meer so schön rauscht und tolle Wellen zaubern kann. Und außerdem könnte man am Strand der Nordsee hübsche Muscheln finden und der Wind riecht immer salzig und ganz anders als auf der grünen Wiese hinter dem gelben Haus; dort wo Prinzessin Blaublüte wohnt. Ja, das wäre ganz wunderbar, dachte sie sich. Also packte Blaublüte ein paar wichtige Dinge, die sie immer auf ihre Reisen mitnimmt, in ihren klitzekleinen Koffer: Zahnbürste, Schlafanzug, Badesachen und Gummistiefel. Mit Möwe Mia Und weil die kleine Prinzessin viel zu klein für einen großen Zug war, und die Reise auf dem Blütenfahrrad viel zu lange dauern würde, bot die Möwe Mia kurzerhand an, sie zu fliegen. Im Nullkommanichts flogen Blaublüte und Mia über die Landschaft, alle Bäume und Häuser sahen so klein wie Spielzeuge aus – und es war der spannendste Flug, den die Prinzessin je …

Von der Kaulquappe zum Frosch Lerngeschichte Kita Kindergarten Printable Druckvorlage

Prinzessin Blaublüte lernt: Von der Kaulquappe zum Frosch. (Lerngeschichte)

Prinzessin Blaublüte lernt: So verwandelt sich eine Kaulquappe in einen Frosch.   Heute ist Sonntag. Sonntags spaziert die klitzekleine Prinzessin Blaublüte immer ein bisschen auf der Wiese hinter ihrem Haus, und wenn die Sonne scheint, geht sie sogar noch ein kleines Stück weiter. Und heute scheint die Sonne, denn es ist Mai. Im Mai kann die Sonne schon richtig warm scheinen, fast wie im Sommer. Das gefällt Prinzessin Blaublüte so gut, und das Spazierengehen macht ihr solch einen Spaß, dass sie ganz die Zeit vergisst, immer weiter durch das grüne Gras marschiert, und plötzlich vor einem kleinen Teich steht. „Oh, so schöne Seerosen habe ich aber noch nie gesehen!“, denkt sich Blaublüte und setzt sich ans Ufer, direkt unter große Schilfpflanzen, die im Wind sanft hin und her wiegen. So sitzt die kleine Prinzessin eine Weile am Ufer des Teichs, schaut sich die weißen Seerosen an und wie sich das Wasser hier und da ein wenig kräuselt. Aber, Halt!, war da nicht etwas im Wasser? Hat sich dort nicht etwas bewegt? Ein kleiner Fisch vielleicht? …

Zahlen lernen Hallo liebe Wolke Kindergarten Kita Lerngeschichte

Zahlen lernen mit Zora Zahlenwurm (Lerngeschichte mit Ausmalbild für Kinder)

Zahlen lernen mit Zora Zahlenwurm – ein Lerngedicht für Kinder Zora Zahlenwurm zählte sehr gern. Sie war ein Wurm, man sah sie von fern. Bunt war die Zora. Zählst auch du mit ihr? Zahlen sind toll, du findest sie hier! Schnecke Frieda schlich sich langsam an. Ein Haus hatte sie, ein braunes zog sie an. Frieda kroch flugs vorbei, so schnell sie konnte, Zora setzte sich ins Gras und sonnte. Auf der Wiese vor dem kleinen Haus, wuchsen Blumen, hübsch sahen sie aus. Zwei waren’s genau, Zora pflückte eine ab bevor sie sich zum Schlafen begab. Drei Elstern stahlen drei Perlenketten. Zora dachte sich, ob sie Schmuck gern hätten. Dann kamen sie zurück. Und brachten herbei, drei Perlenketten, da war der Spuk vorbei. Zora Zahlenwurm pflückte viel grünen Klee. Klee hat Blätter und Zora trank Tee. Glück bringt Klee, hat er vier Blätter. Das fand Zora toll und noch viel netter. Fünf Honigbienen summten laut. Zora mochte Nektar und sie vertraut, den Bienen, den fleißigen Gesellen, die Honig aus Blütensaft herstellen. Zora traf wen. Wer …

Monate lernen Lerngeschichte Kita Kindergarten

Die Monate lernen mit Mona Monatswurm {Lerngeschichte & Printable}

Hallo, du da! Ich bin Mona. Mona Monatswurm. Meine Freundin Wilma Wochenwurm hat dir schon erklärt, wie du die Wochentage lernen kannst. Und ich bringe dir bei, welche Monate das Jahr hat. Das ist gaaanz einfach und bald wirst auch du wissen, wie die Monate heißen! Nur los! Januar Das Jahr beginnt mit dem Januar. Meistens ist es sehr kalt im Januar, denn dann ist Winter und es schneit vielleicht und du kannst einen Schneemann bauen. Ich gebe jedem Schneemann einen Namen: Jonas, Jasmin, Jaro, Jennifer. So kann ich mir gut merken, dass der erste Monat des Jahres der Januar ist. Schneemann Jonas jodelt im Januar. Februar Dann kommt der Februar. Hier feiern wir. Weißt du, was? Genau! Karneval. Man kann auch Fasching dazu sagen und man verkleidet sich und geht auf eine lustige Feier. Letztes Jahr habe ich mich als Schnecke verkleidet. Da sah ich ganz schön komisch aus. Hihi. Fasching feiern wir fröhlich im Februar. März Im März wird es endlich wieder Frühling. Der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit! Hast du auch eine Jahreszeit, …

Farben lernen für Kinder in Kita Kindergarten Freebie

Farben lernen mit Carla Chamäleon (Lerngeschichte & Printable)

Farben lernen mit Carla Chamäleon (Lerngeschichte & Printable) Carla Chamäleon ist ein Reptil, und sie kann schon ganz schön viel. Ihr Schwanz ringelt sich am Ende, und Carla hat kleine Greiferhände. Sie liebt Farben, bunt und hell, mit ihrer Zunge ist sie sehr schnell. Sie schaut nach vorn und auch zurück, so hat sie alles gut im Blick. Carla sitzt auf einem grünen Blatt, da ändert sie die Farbe glatt, sie ist nun grün, so wie das Gras, und ein Käfer kitzelt ihre Nas‘. Dann klettert sie auf ’ne Zitrone, oder ist es gar eine Limone? Nein, zitronengelb wird Carla da, was es war, ist jetzt sonnenklar. Weiter geht’s zum Pilz, dem großen, Carla hält ihr Maul verschlossen. Sie wird hellrot mit weißen Tupfen, ein Fliegenpilz darf man nicht rupfen! Die schöne Beere dort am Busch, Carla wird ganz blau mit einem Husch, ist eine richtig leckre Heidelbeere, die nicht nur ich so gern verzehre. Jetzt ist es spät, die Sonn‘ geht unter, Carla ist müde und nicht mehr munter, sie wird nun schwarz und …